• Fichte-f
  • französisch-bilingual • 
  • mint-freundlich • 
  • sozial engagiert

bili

Die französisch-deutsche Theater-AG

Zielgruppe

Alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis K2, die Freude am Theaterspielen in französischer und deutscher Sprache und Lust auf eine Theateraufführung vor der Schulgemeinde/in der Schule haben. Alle sind willkommen, wir haben noch für alle eine passende Rolle gefunden oder kreiert!

Beschreibung

In der französisch-deutschen Theater-AG wird im Laufe eines Schuljahres ein Theaterstück erarbeitet und geprobt. Die Schülerinnen und Schüler lernen mittels theaterpädagogischer Methoden, in andere Rollen zu schlüpfen und diese auszugestalten. Dabei schulen sie ihre Artikulationsfähigkeit und erfahren den Einsatz und die Wirkung verbaler und nonverbaler Kommunikation. Die gemeinsame, kreative Arbeit am Stück ist zentraler Bestandteil der Arbeitsgemeinschaft.

Unser neues Projekt: „Paris, Paris! – Mobbing, Monumente und meine Oma“

Im Zentrum der neuen Produktion stehen der Sehnsuchtsort Paris, dessen zahllose Sehenswürdigkeiten nicht nur Touristen aus aller Welt aufsuchen. Es kann auch andere Gründe geben, dorthin gelangen zu wollen, zum Beispiel für eine Oma… Wie das Stück ausgeht, wissen wir auch noch nicht; schließlich arbeiten wir erst seit neuestem daran...!

Proben

Sie finden regelmäßig einmal pro Woche statt, derzeit donnerstags von 14:45 Uhr – 16:00 Uhr. Vom 2. – 4. Mai findet eine Intensivphase in der Jugendherberge in Speyer statt, und auch vor der Aufführung werden wir noch einige Theatertage einlegen.


Aufführungen

Geplant sind sie Mitte Oktober, voraussichtlich am 13. und 15.10.22.

Vergangene Projekte

Bitte werft einen Blick auf die Berichte. Unsere Theater-AG hat schon viele schöne Stücke auf die Bühne gebracht.