• französisch-bilingual • 
  • mint-freundlich • 
  • sozial engagiert
Previous Next

Klasse 7: Methodentage

Die neue Art der Leistungsfeststellung stellt besondere Anforderungen an unsere Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen, auf die wir sie gezielt vorbereiten möchten. Daher führen wir in allen 7. Klassen vier Methodenwochen durch, in denen unsere Fichte-Schülerinnen und –schüler einmal pro Woche statt des stundenplanmäßigen Fachunterrichts einen speziellen Methodenunterricht durchlaufen. Im Rahmen von vier Modulen lernen sie verschiedene Arbeitsformen kennen, wie Planung, (Internet-)recherche, Gliederung und Visualisierung. Ein Besuch bei der Stadtbibliothek (Anmeldeformular für den Stadtbibliotheksausweis) ist ebenfalls Teil der Methodentage. Am Ende der Methodentage steht eine verpflichtende Probe-GFS, die unsere Lernerinnen und Lerner im Rahmen der Methodentage in Kleingruppen erarbeiten werden. Bei erfolgreicher Teilnahme an den Methodentagen erwerben unsere Schülerinnen und Schüler einen Methodenschein, der dem Ganzjahreszeugnis beigelegt wird.

 

Modulplan: Klasse 7

Modul 1

  • Zeitmanagement und –organisation: Checkliste/Anmeldeformular
  • Ideenfindung
  • Besuch der Stadtbibliothek: Literatur- und Internetrecherche
  • Quellenbewertung
  • Literaturangabe

Modul 2

  • Informationsbearbeitung: die 5-Schritt-Lesemethode
  • Festlegung der Inhalte
  • Gliederung und Strukturierung

Modul 3

  • Handout
  • Inhalte visualisieren: Medieneinsatz
  • Vorbereitung der mündlichen Präsentation: Stichwortkärtchen
  • Beurteilungskriterien

Modul 4

  • Feedbackregeln
  • Probe-GFS
  • Evaluation

Unsere Erfahrungen zeigen, dass die Methodentage für die Schülerinnen und Schüler einen großen Gewinn darstellen, zumal das Präsentieren sie durch alle Klassen, das mündliche Abitur und – als wichtige Schlüsselqualifikation – über die Schulzeit hinaus begleiten wird.