• französisch-bilingual • 
  • mint-freundlich • 
  • sozial engagiert

Ausflug zu den Science Days

Unser erster Ausflug ging zu den Science Days am Europapark. Eine Veranstaltung, welche Kinder und Jugendliche an die Wissenschaft und die Technologie heranführt. Sie findet in einer riesigen Halle Stadt, in welcher viele Firmen und Unis unterschiedlichste Stände aufgebaut haben, wo man an unterschiedlichen Workshops teilnehmen kann. Am Anfang der Science Days wurden wir in Gruppen eingeteilt, in welchen wir uns frei auf dem Gelände bewegen durften. Wir waren also nicht an eine Führung gebunden. Somit hatten wir den ganzen Tag Zeit um verschiedene Stationen, welche uns interessierten, zu besuchen.

Projekte wie das Konservieren seiner DNA an einem Stand auf Basis eines Körperhaars, waren eine interessante und spannende Erfahrung. Weiter gab es auch Projekte wie das Löten eines Abstandssensors, welchen man alleine mit Anleitung löten durfte und dann auch mit nach Hause nehmen konnte. Zudem gab es einige kleine Spiele und Wettbewerbe, welche einen spielerisch an unterschiedlichste Themengebiete heranbrachten. Alles in allem war es ein sehr interessanter Tag, da man viel neues gelernt hat.

Von Katherina, Niko, Charlotte und Jone