• französisch-bilingual • 
  • MINT-freundlich • 
  • sozial engagiert

Salamanca: Sprachreise Klasse 9/10

 

Unsere Spanischschülerinnen und –schüler der 9. und 10. Klasse haben im Laufe ihres Spracherwerbs die Möglichkeit an einer Sprachreise nach Salamanca (Nordwestspaniens) teilzunehmen, um so insbesondere ihre kommunikativen Fähigkeiten weiter zu schulen.

In der renommierten Sprachschule Salmínter (Esculea Salmantina de Estuios Internacionales) erhalten unsere Spanischlernerinnen und -lerner in Kleingruppen einen Sprachkurs auf individuellem Sprachniveau.

Um auch die kulturellen Kompetenzen unserer Schülerinnen und Schüler zu schulen, übernachten diese jeweils zu zweit in Gastfamilien, die von der sehr vertrauenswürdigen Sprachschule zur Verfügung gestellt werden.

 

Tagesablauf:

  • Frühstück in der Gastfamilie
  • gemeinsames Treffen zum täglichen, vierstündigen Sprachkurs in der Sprachschule
  • Mittagessen in der Gastfamilie
  • Zeit zur freien Verfügung
  • Spätnachmittag/Abend: kulturelle Aktivitäten in der Gruppe
  • Abendessen in der Gastfamilie

 

Der Preis beläuft sich auf ca. 600 Euro. Im Preis enthalten sind Flughafentransfer, Flug, Sprachunterricht, fünf Übernachtungen und Verpflegung in der Gastfamilie.

Derzeit gibt es für das Fach Spanisch keinen Schüleraustausch. Wir unterstützen unsere Schülerinnen und Schüler allerdings sehr bei ihren Bemühungen um individuelle Austausche. In diesem Zusammenhang durften wir auch schon mehrere Gastschüler und -schülerinnen am Fichte-Gymnasium begrüßen, die unseren Unterricht durch den persönlichen Kontakt, aber auch durch Informationen und Beiträge aus ihrem Land bereichern.