Das französisch-bilinguale mint-freundliche Karlsruher Gymnasium
0721-1334508 • sekretariat@fichte-gymnasium.de
Montag 01 Sep 2014
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
10a zu Besuch in der BLB Karlsruhe

Kurzbericht zum Besuch der BLB Karlsruhe der Klasse 10a

Im Rahmen des Methodentrainings im Deutschunterricht hieß es am 13.04.11 für die 26 SchülerInnen der 10a „auf in die BLB Karlsruhe“.

Bibliographieren und  Recherchieren stand auf dem Programm und wo, wenn nicht bei den Fachkräften der größten Bibliothek in Karlsruhe, konnten sich die angehenden Kursschüler besser informieren, um für viele der kommenden Aufgaben, wie GFS in der Kursstufe, Facharbeit oder Protokoll materialtechnisch gewappnet zu sein.

Mit zwei sehr netten Bibliothekarinnen verbrachten sie den Großteil des Vormittags in den Räumlichkeiten der BLB .

„Zuerst wurden wir in einen Schulungsraum gebracht in dem Computer standen, an die wir uns setzen sollten. Nach einer kurzen Einführung ging es für uns sofort an ein paar Übungsaufgaben, mit denen wir lernten, mit dem Online – System der Bibliothek zurechtzukommen und damit arbeiten zu können. Es wurde uns erklärt, wie wir vorgehen müssen, wenn wir Bücher suchen, deren Autor oder Titel wir kennen, aber ebenso haben wir gelernt nach Büchern oder gegebenenfalls Zeitschriften zu suchen, deren Titel oder Autor uns unbekannt sind und wir nur ein Thema haben, zu welchem wir Arbeitsmaterial suchen. Nachdem wir alle Übungsaufgaben erledigt hatten, kam es zu einem eher praktischen Teil. Wir bekamen eine kleine Führung durch den Geländekomplex der BLB und haben auch gleich erklärt bekommen, wie wir nach den Büchern, die wir brauchen, suchen müssen. Hierzu wurden wir zuerst ins erste Obergeschoss gebracht, in dem sich auch das sogenannte befindet. Es gibt auch noch ein zweites, das befindet sich dann ein Stockwerk darüber. Offenes Magazin bedeutet, dass man sich hier Bücher selbstständig anschauen und zum Ausleihen mitnehmen kann. Im dritten und vierten Stockwerk befinden sich die . [...] Unsere Aufgabe bestand aber nun darin, anhand  kleiner Zettelchen, die wir bekommen hatten, nach speziellen Büchern zu suchen. Nachdem jeder sein Buch gefunden hatte, wurde uns erklärt, auf welche Merkmale wir zu achten haben, wenn wir ein Buch für eine GFS oder sonstige wissenschaftliche Arbeiten brauchen und woran man dann erkennt, dass es ein Buch mit wissenschaftlich korrektem Inhalt ist. [...]. “

Lea Johner

 

10 a vor der BLB