Das französisch-bilinguale mint-freundliche Karlsruher Gymnasium
0721-1334508 • sekretariat@fichte-gymnasium.de
Freitag 19 Dez 2014
  • Narrow screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Wide screen resolution
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size
Konzertkritik Giora Feidman
im Festspielhaus Baden-Baden (17.Februar 2011) geschrieben von Nicole Kugele.

Giora Feidman - einer der bekanntesten und besten Klarinettisten unserer Zeit.

Der Klang der Klarinette und seine Ausstrahlung während des Spielens fasziniert immer wieder aufs Neue. Er vermittelt durch sein Instrument Gefühl und Ausdruck. Giora Feidman gibt jedem Stück und jedem Ton seinen eigenen Charakter, was seine Melodien einzigartig macht. Es ist kaum beschreibbar, was er mit seiner Klarinette auf der Bühne bietet: er lässt sie regelrecht lachen und auch weinen, was die Zuschauer immer wieder fesselt und verblüfft. So war es auch am 17. Februar 2011, denn da war er im Festspielhaus in Baden-Baden zu Gast. Gemeinsam mit meinem Musikkurs, Frau Jörger und unserer chinesischen Assistentin Jiao war ich dort, um Giora Feidman einmal live zu erleben. Anfangs begeisterte er das Publikum mit einem sehr leisen Stück, das er auf seinem Weg zur Bühne spielte. Der Saal war totenstill, um die Klangfarbe des Instruments zu genießen. Es war wirklich atemberaubend. Da ich selbst Klarinette spiele, weiß ich genau, wie schwer es ist, leise zu spielen. Es löste bei mir regelrecht Gänsehaut aus.
Im weiteren Verlauf des Konzerts verführte er die Zuschauer gemeinsam mit seinen „Friends“ immer wieder in die jüdische Welt mit Stücken wie „Hava Nagila“. Das Publikum wurde später auch noch mit eingespannt, so dass eine sehr harmonische Atmosphäre entstanden ist. Giora Feidman sieht in jedem seiner Zuschauer ein gesangliches Talent. So endete schließlich auch das Konzert: Giora Feidman & „Friends“ verließen die Bühne, während das Publikum weiter sang. Nachdem alle von der Bühne waren, jubelten die Zuschauer und gaben standing ovations, woraufhin die Musiker noch eine kleine Zugabe spielten.
Es war ein ergreifendes Konzert, das man fast nicht mit Worten beschreiben kann. Giora Feidman ist und bleibt ein toller Klarinettist, der sich im Laufe der Jahre immer weiter hochgearbeitet hat und nun zum Weltstar geworden ist. Es ist ein Muss, Giora Feidman einmal live erlebt zu haben. Ein herzergreifendes Konzert, das bei uns bleibende Eindrücke hinterlassen hat.