• französisch-bilingual • 
  • MINT-freundlich • 
  • sozial engagiert

Chinesisch-AG

 

Seit etlichen Jahren unterrichten Frau Wang und Herr Lin an unserer Schule Chinesisch und durften schon viele Sprachzertifikate überreichen.

Unsere Schüler*innen haben im Lauf der Zeit Zertifikate der Stufen HSK-1, HSK-2 und HSK-3 erworben. 

 

Herr Wehrmann überreichte am 05.05.2017 an Kimmy Beck aus der 6e sowie an Maria Shehova aus der 6a die HSK-Zertifikate der Stufe 1. Mit dieser international anerkannten Chinesisch-Prüfung können sich die beiden, so ihr Lehrer Herr Lin, auf jeden Fall im „Smalltalk“ auf Chinesisch unterhalten. Olivia Zens aus der 6a begleitete die beiden Mitstreiterinnen – Olivia hat bereit das Zertifikat der Stufe 2 erhalten.

Wir gratulieren allen dreien und drücken die Daumen für weitere Zertifikate!

Previous Next

Herr Wehrmann überreichte am 20.1.2017 an Olivia Zens aus der 6a und an Lina Laubis aus der K1 HSK-Zertifikate der Stufe 2 bzw. 1. Mit dieser international anerkannten Chinesisch-Prüfung können sich die beiden, so ihr Lehrer Herr Lin, auf jeden Fall im „Smalltalk“ auf Chinesisch unterhalten.

Wir gratulieren den beiden und hoffen, dass sie noch weitere Zertifikate anstreben!

Wir gratulieren Mark Köber zur bestandenen HSK 3-Prüfung sowie Svenja Fellendorf und Rouven Schuster zum erfolgreichen Bestehen der HSK 2-Prüfung.

Wer die HSK 2-Prüfung bestanden hat, kann alltägliche Situationen in China problemlos meistern. Bei einer bestandenen HSK 3-Prüfung ist man dazu in der Lage, Inhalte vertrauter Situationen aus den Bereichen Arbeit, Schule, Freizeit zu bewältigen.

Wir gratulieren unseren Schülerinnen und Schülern der Chinesisch-AG zur bestandenen HSK1 Prüfung. Vielen Dank an die Lehrerin Frau Wang für den ausgezeichneten Chineschunterricht an unserer Schule.

Previous Next

Am 31. Januar 2014 feierten wir am Fichte-Gymnasium das chinesische Frühlingsfest und den Beginn des „Jahr des Pferdes“.

Die Schülerinnen und Schüler der verschiedenen Chinesischkurse boten dabei kleine Präsentationen und Theaterstücke in deutscher und chinesischer Sprache.

Unser ehemaliger Kollege und Stellvertretender Schulleiter, Herr Krittian, berichtete von den Erfahrungen, die er in den letzten beiden Jahren in Shanghai gemeinsam mit seiner Frau machen konnte.